Zutaten:
Rügenwalder Mühlen Filet Typ Hähnchen 1x
Vollkornnudeln 90g
Simply V Genießerscheiben 2x
Oatly Hafer Barista 100ml
Knoblauch 2 Zehen
Gemüsebrühe 200ml
Öl 1 EL
Pfeffer
Salz
Kalorien 682kcal

Heute habe ich mich von Instagram inspirieren lassen. Also … ich hab mir Bilder angeschaut und überlegt worauf ich Bock hätte und dann kam mir Chicken Alfredo in den Sinn und ich hab überlegt, wie ich das in vegan zubereiten könnte. Eigentlich ganz easy.

Zuerst hab ich sowohl die Knoblauchzehen als auch das Mühlen Filet gewürfel und im Öl in einem Top scharf angebraten. Pfeffer und Salz ran, mit Gemüsebrühe und der Hafermilch aufgegossen und die Vollkornnudeln rein. Das ganze hab ich dann so 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Nudeln die von mir gewünschte Konsistenz hatten – in der Zwischenzeit hatten sie auch die Soße fast vollständig aufgesogen. Zum Schluss noch zwei Genießerscheiben von Simply V kleingeschnitten untergerührt und losschnabuliert. War sehr lecker, das nächste Mal würde ich es aber mit Oatly Cuisine anstelle von Hafermilch probieren, könnte mir vorstellen, dass es noch einen Ticken cremiger wird.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.